Den Begriff "Energie" greifbar machen

Den Begriff „Energie“ greifbar machen

Egal ob bei Stromausfällen, dem Benzinpreis, dem Klimawandel, dem ökologischen Fussabdruck oder bei Diäten – Energie ist ein Dauerthema. Entsprechend viel wird darüber gesprochen und geschrieben, sei es in den Medien oder während politischer Debatten. Die harten Fakten, d.h. die physikalischen Grundlagen, stehen dabei leider selten im Vordergrund. Doch genau diese gilt es zu beachten, damit ökologisch und ökonomisch sinnvolle Entscheidungen getroffen werden können. Deshalb rückt dieser Blog die Grundlagen der Energiewissenschaften ins Zentrum.

Informationen findet man im Internet (bspw. bei Wikipedia) genug. Mein Ziel ist es die wichtigsten Prinzipien in kleinen, leicht verdaulichen Happen zu servieren und mit illustrativen Beispielen zu untermauern. Die gesammelten Blog-Beiträge ergeben am Schluss ein grosses Ganzes und werden in Buchform veröffentlicht. Letzteres soll dem Leser  über einen Zeitraum von ein paar regnerischen Samstagnachmittagen alles Wissen vermitteln, das nötig ist um Aussagen zu Energiethemen zu interpretieren und fundiert zu diskutieren.

Durch meinen Masterabschluss in Energiewissenschaften an der ETH Zürich bin ich stark vorbelastet. Gerade deswegen freue ich mich über Fragen und Kommentare, insbesondere falls ich an gewissen Stellen wichtige Dinge übergehe, da sie für mich selbstverständlich sind. Gleichzeitig möchte ich explizit darauf hinweisen, dass dieser Blog als Einführung in die Welt der Energie für jedermann gedacht ist. Es sei mir deshalb verziehen, wenn ich gewisse Punkte nur oberflächlich streife oder etwas gar stark vereinfache.

Zu Beginn werde ich mich darauf konzentrieren die Grundlagen zu behandeln und dazu möglichst 2 bis 3 Beiträge wöchentlich veröffentlichen. Die einzelnen Beiträge können dabei am besten als „Unterkapitel“ oder „Unterunterkapitel“ eines Buches betrachtet werden. Aufbauend auf dem Grundlagenwissen werde ich später mehr und mehr auch aktuelle Ereignisse, Artikel oder politische Debatten kommentieren und, so hoffe ich, damit aufzeigen können, wie das Wissen eingesetzt werden kann.

Zuletzt noch die grobe Struktur des Blogs und des damit entstehenden Buches, das ich gegen Ende 2016 oder Anfang 2017 veröffentlichen möchte. Die hier aufgeführten Kapitel entsprechen den Kategorien dieses Blogs.

  1. Was ist Energie?
    1. Arbeit und Leistung
    2. Energiedienstleistungen
    3. Energieumwandlung
    4. Energieeffizienz – Der Wirkungsgrad
  2. Exergie – der nutzbare Teil der Energie
  3. Energie und die Welt
    1. Energieverbrauch
    2. Energieerzeugung
    3. Energietransport
    4. Energiespeicherung